28.10.17 - 01.11.17 - 90. BauFak in Aachen – LGA als Sponsor für die Ingenieure von morgen

90. BauFak in Aachen

Die LGA ist Hauptsponsor an der 90. BauFak in Aachen.

An der Bauingenieur-Fachschaften-Konferenz nehmen vom 28. Oktober bis 1. November 2017 bis zu 250 Studierende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz teil.

Ziel der Ingenieure von morgen ist es durch Diskussionen und Erfahrungsaustausch wichtige Fragen und Problemstellungen der Hochschulpolitik zu erläutern und Stellung zu beziehen, sowie die Qualität der Lehre sicherzustellen und Lösungsansätze zu erarbeiten. Die Veranstaltung findet jedes Semester an wechselnden Hochschulen statt.

Weitere Informationen zur BauFak

21.10.17 - Lange Nacht der Wissenschaften

Ort: LGA Nürnberg, Tillystr. 2, 90431 Nürnberg

Wir sind auch dabei: Lange Nacht der Wissenschaften in Nürnberg

Die LGA Landesgewerbeanstalt Bayern beteiligt sich auch in diesem Jahr an der Langen Nacht der Wissenschaften in Nürnberg. Besuchen Sie uns auf der Tour W08, Haltestelle „Landesgewerbeanstalt Bayern“ und erfahren mehr zu unseren Aktionen/Vorträgen:

  • Bauwerksmonitoring: Was moderne Messtechnik heutzutage leisten kann. Finden sie heraus, wieviel Kraft in Ihnen steckt. Verbiegen Sie mit uns durch einfaches Handauflegen einen massiven Stahlträger.
  • Prüfstatik: Werden Sie Brückenbauer - Wir bauen eine Bogenbrücke. Brücken verbinden und überwinden Hindernisse. Mithilfe des gestellten Materials bauen Sie die Brücke - ohne Werkzeug und ohne Verbindungsmittel.
  • Prüfstatik: Windernergieanlagen, warum fällt der Turm nicht um? Die Nutzung von regenerativen Energien ist die optimale Erzeugung von Energie! Die Anlagen werden immer größer und höher. Welche Lasten müssen berücksichtigt werden? Welche Ausführungsvarianten und welche Baustoffe/Bauverfahren gibt es?
Mehr Infos zur Langen Nacht der Wissenschaften

18.10.17 - 19.10.17 - KOMMUNALE in Nürnberg

Ort: Messezentrum Nürnberg

KOMMUNALE in Nürnberg

Die LGA Landesgewerbeanstalt Bayern ist mit einem eigenen Stand zum Thema Energiemanagement und Bauwerksmonitoring auf der KOMMUNALE vom 18. - 19.10.2017 in Nürnberg vertreten. Besuchen Sie uns in Halle 9, Stand 624 und erfahren im persönlichen Gespräch mehr zum Thema Energiemanagement und Bauwerksmonitoring oder in unseren Vorträgen:

  • Herausforderung Infrastruktur: Sicherheit und Werterhalt
  • Wie aktives Energiemanagement in der Kommune aufwandsarm gelingt

Mehr Infos zu Bauwerksmonitoring

Mehr Infos zu Energiemanagement

Mehr Infos zur KOMMUNALE

05.10.17 - 05.10.17 - 2. Kongress Kommunale Kommunikation

Ort: Hemau

Die LGA ist in diesem Jahr Partner des Kongresses Kommunale Kommunikation (kurz: K3) und mit einem eigenen Stand am 05.10.2017 vor Ort in Hemau vertreten.

 

Was ist der K3? Der K3 konzentriert sich auf die speziellen Bedürfnisse von Kommunen an zeitgemäße und erfolgreiche Kommunikation mit ihren Bürgern. Teilnehmer sind Landräte, Oberbürgermeister und Bürgermeister sowie die Spitzen der kommunalen Verwaltungen, die aus den Vorträgen Impulse für Ihre tägliche Arbeit mit den Bürgerinnen und Bürgern erhalten sollen.

Mehr Infos zum K3

28.09.17 - 5. Erfahrungsaustausch Bauwerksprüfung nach DIN 1076 in Fulda

Ort: Maritim Hotel Fulda

5. Erfahrungsaustausch Bauwerksprüfung nach DIN 1076 in Fulda

Anerkannte Experten aus Bauverwaltungen, Ingenieurbüros und Unternehmen informieren in neun Vorträgen zu aktuellen Themen der Bauwerksprüfung nach DIN 1076 am 28.09.2017 im MARITIM Hotel am Schlossgarten in Fulda. Auch wir sind mit einem eigenen Stand vertreten.

Mehr Infos zum Erfahrungsaustausch

26.09.17 - 28.09.17 - INTERGEO in Berlin - Die LGA Landesgewerbeanstalt Bayern ist mit einem eigenen Stand vertreten.

INTERGEO in Berlin

Die LGA Landesgewerbeanstalt Bayern ist mit einem eigenen Stand zum Thema Bauwerksmonitoring auf der INTERGEO vom 26. – 28.09.2017 in Berlin vertreten. Besuchen Sie uns in Halle 2.1, Stand B2.060 und erfahren im persönlichen Gespräch mehr zum Thema Bauwerksmonitoring:

  • Kontrollierte Bauwerksnutzung
  • Frühwarnsystem vor kritischen Zuständen
  • Erkenntnisgewinn über Einwirkungs-, Beanspruchungsgrößen, Ist-Bauwerkszustand
  • Ableitung gezielter Maßnahmen zum Weiterbetrieb des Bauwerks
  • Verlängerung der Restnutzungsdauer

 Mehr Infos zu Bauwerksmonitoring

Mehr Infos zur Intergeo