LGA LGA Hauptstelle Nürnberg LGA Zweigstelle Würzburg LGA Zweigstelle Landshut

LGA: Standsicherheit aus Bayern

Die LGA Landesgewerbeanstalt Bayern gilt als öffentliches Unternehmen. Sie ist mit dem Hauptsitz in Nürnberg und mit 19 weiteren Zweig- und Außenstellen in ganz Bayern vertreten. Die LGA prüft baustatische Nachweise, sorgt für Typenprüfungen und Typenzulassung von Bauteilen. Auch sog. Fliegende Bauten (z.B. Fahrgeschäfte) werden geprüft und genehmigt. Ein Materialprüfungsamt stellt technische Expertisen zur Verfügung.

Mit dem Namen und der Marke "LGA" sind freilich auch zahlreiche andere Aufgaben aus dem Prüf-, Beratungs- und Zertifizierungsgeschehen verbunden. Sie sind längst dereguliert und oft in ein internationales Marktgeschehen eingebunden. Partnerunternehmen führen diese Traditionen des technischen Consulting der LGA fort, allen voran der TÜV Rheinland, der schon seit 2005 u.a. die Prüfung von Produkten und die Seminar- und Fortbildungsaktivitäten aus dem LGA-Portfolio übernommen hatte.

 

 


Gremienstruktur

Hier finden Sie die Gremien der LGA, den Vorstand, die erweiterte Geschäftsleitung und den Aufsichtsrat. Mit dem Organigramm erhalten Sie einen Überblick zur Gesamtstruktur des Unternehmens.

Zu unserer Gremienstruktur


Geschichte

König Ludwig III. verlieh der Landesgewerbeanstalt 1916 die Eigenschaft einer Körperschaft des öffentlichen Rechts. Dies sicherte Unabhängigkeit, Objektivität und Neutralität. Die Ursprünge der LGA, die ins Jahr 1869 zurückreichen und die geschichtliche Entwicklung im Laufe der Jahrhunderte können Sie in einer ausführlichen Geschichte nachlesen.

Zu unserer Geschichte


LGA "Impulse"

Impulse: Ausgabe 01/2018

Paradigmenwechsel bei der Nachwuchs-Suche

Neues Ausbildungszentrum in München: LGA gewinnt junge Bauingenieure aus den Master-Studiengängen

Johanna Honold und Senta Pessel sind nur zwei Beispiele einer neuen Entwicklung: Junge Bauingenieurinnen mit erstklassigen Master-Abschlüssen, die bei der LGA ihre berufliche Heimat gefunden haben. Im nagelneuen Münchner Fortbildungszentrum in der Landsberger Straße hat Michael Cyllok ein Team von engagierten jungen Fachkräften „frisch von der Uni“ um sich versammelt.

Weitere Themen:

  • Mit Wellpappe zur Weltspitze
    Das oberpfälzer Unternehmen BHS Corrugated hat sich mit seinem Funktionsgebäude ein Denkmal gesetzt
  • Idyll unter Schneelasten
    Das Museum der bayerischen Könige in Hohenschwangau: Restauration unter „schweren“ Bedingungen
  • Propellerförmiger Erlebniskomplex
    Jochen-Schweizer-Arena in München: Abenteuerspielplatz für Erwachsene
  • Gesichertes Doppelfeuer
    Bauwerks-Monitoring für Elbe-Leuchtturm
  • Solarstrom auf dem Dach
    LGA Würzburg setzt mit einer Photovoltaikanlage auf Stromversorgung aus Eigenproduktion
  • LGA-Cockpit: Smartes Energiemanagement für Kommunen
    Neues Dienstleistungsangebot: Maßgeschneiderte Energiekonzepte für Kommunen
  • Stabwechsel: Neue Leitung der LGA Landshut
    Mit Reinhold Theisz geht einer der dienstältesten LGA-Prüfamtsleiter in den Ruhestand
  • Bamberg Schach open
    LGA fördert Spitzen-Schach in der Region

 

Zu den letzten Ausgaben